Currys, Vegan

Kürbiscurry aus Sri Lanka

thumbnail

Vor einigen Wochen hatte ich euch ja bereits das Buch „Currys – 200 Rezepte aus aller Welt“ vorgestellt und von den vielfältigen Rezepten darin geschwärmt. Mittlerweile haben wir schon das ein oder andere ausprobiert und ich muss euch unbedingt noch dieses leckere Kürbiscurry zeigen. IMG_3311

Kürbis passt ja jetzt wunderbar in die Saison und nach Suppe und Salat wollte ich jetzt auch noch ein Hauptgericht mit dem feinen Herbstgemüse zaubern. Diesmal habe ich allerdings keinen Hokkaido, sondern einen Butternuss-Kürbis verwendet.

Das Gericht ist ein Art Eintopf, alle Zutaten werden zusammen mit einer deftigen Würzpaste über einen längeren Zeitraum gegart. Der Kürbis wird butterzart und saugt förmlich die verschiedenen Gewürze in sich auf. Wir haben dazu noch ein wenig Reis gekocht und das ganze mit frischem Koriander veredelt – ein Träumchen ;-)

IMG_3307

IMG_3308

Zugegeben, die Zutaten sind etwas exotisch und nicht im normalen Supermarkt zu bekommen. Aber die Fahrt zum Asia Laden (wo ihr das alles bekommt) lohnt sich für diesen einmaligen Geschmack wirklich!

Oktober 6, 2015

0.0 0

Zutaten

Zubereitung

00:00

Dir könnte auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: