Desserts, Vegetarisch

Erdbeer-Pfannkuchen-Spießchen mit Nutella

Ja ich bekenne mich schuldig.. Ich gehöre auch zu den Menschen, die in diesem Jahr bereits die ersten Erdbeeren gekauft haben. Natürlich warte ich auch immer lieber auf die ersten heimischen Früchtchen, aber diesmal haben sie mich so sehr angelacht dass ich mir einfach eine spanische Packung mitnehmen musste. Ich hatte schon längere Zeit die Idee für die süßen Erdbeer-Pfannkuchen-Spießchen und musste sie nun einfach ausprobieren.

Die Idee kam mir, weil ich bei unserem Osterbrunch bereits nach süßem Fingerfood gesucht hatte und dann ähnliche Türmchen aus Banane und Nutella entdeckt habe. Daraus und aus meinem Appetit auf Erdbeeren habe ich dann meine Spießchen kreiert, die ihr wunderbar aus der Hand essen könnt ohne herumzukleckern. Außerdem finde ich, dass sie auch optisch einfach süß daherkommen und förmlich schreien „Greif zu, nasch‘ doch mal von mir :)“

Bei der „Füllung“ seit ihr relativ flexibel. Ich mag eine Kombination von schokoladig und fruchtig für meine Erdbeer-Pfannkuchen-Spießchen. Daher habe ich auch die Erdbeermarmelade in Verbindung mit Nutella gewählt. Als Obstbeilage eben die Erdbeeren und noch etwas Banane. Hmm.. Wenn ich so darüber nachdenke, könnte ich sie schon wieder essen …. :-)

Wie findet ihr die Idee? Werdet ihr sie beim nächsten Buffet umsetzen?

Erdbeer-Pfannkuchen-Spießchen mit Nutella
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Hübsch anzusehende Spießchen mit Erdbeeren, Nutella und Banane
Portionen
6 Spieße
Portionen
6 Spieße
Erdbeer-Pfannkuchen-Spießchen mit Nutella
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Hübsch anzusehende Spießchen mit Erdbeeren, Nutella und Banane
Portionen
6 Spieße
Portionen
6 Spieße
Zutaten
Für die Pfannkuchen
  • 1 Ei Größe M
  • 75 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • etwas Öl zum Einfetten der Pfanne
Obst & Aufstriche
  • 1 Banane
  • 200 g Erdbeeren
  • etwas Erdbeermarmelade
  • 6 Schaschlikspieße
Portionen: Spieße
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Zutaten für den Teig mit einem Schneebesen glatt rühren und 15 Minuten quellen lassen. Eine Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen und mit Öl einfetten. Nach und nach mit einem Teelöffel eine kleine Menge Teig in die Pfanne geben. Nach 2-3 Minuten wenden und nochmals 1 Minute von der anderen Seite backen. Auf einen Teller geben und ruhen lassen, bis alle Pfannkuchen fertig sind.
  2. Die Banane und Erdbeeren in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Pfannkuchen mit Nutella bestreichen, die andere Hälfte mit Erdbeermarmelade. Einen Schaschlikspieß abwechselnd mit Pfannkuchen und Obst bestecken bis alles verbraucht ist. Dabei könnt ihr ruhig in der Reihenfolge variieren, so entsteht eine schöne Optik auf der fertigen Platte.
Rezept Hinweise

Übrigens: da der Pfannkuchenteig neutral ist, könnt ihr die Spießchen auch herzhaft zubereiten. Ich denke da an Tomate Mozzarella, Käse und Champignons oder etwa Pesto und gegrilltem Gemüse...

Wir hatten am Wochenende ein rießen Drama mit unserer kleinen Katze „Lotte“. Sie kam am Donnerstag Abend von ihrem Streifzug mit einem gebrochenen Bein nach Hause. Sie kam dann sofort in die Tierklinik und wurde gleich am Freitag operiert. Jetzt wurde ihr erst einmal 4 Wochen Ruhe verordnet, sie muss in einer kleinen Box bei uns im Wohnzimmer bleiben und darf auf keinen Fall springen oder viel herumlaufen, um die Heilung nicht zu beeinträchtigen. Die arme Maus tut mir richtig Leid.

Am Wochenende geht es bei uns weiter mit dem „Familien perfekten Dinner“, diesmal kochen mein Bruder und seine Freundin. Wir sind schon gespannt was es gibt. Ich kann jedem empfehlen sowas mal innerhalb der Familie oder im Freundeskreis zu machen, es macht einfach unheimlich viel Spaß :)

Dir könnte auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar