Pizza & Pasta, Vegetarisch

Spätzle-Spinat-Auflauf

IMG_4456

IMG_4453

Heute mal wieder ein Beitrag zum Thema „Comfort Food„, weil das Gericht einfach superlecker ist und mich immer an kuschelige Abende zu Hause erinnert. Das schöne an so einem Auflauf ist, dass man eigentlich kaum in Stress geraten kann. Solange er nämlich im Ofen ist, hat man alle Zeit der Welt zum Tisch decken, Abspülen oder sogar für eine kurze Pause auf dem Sofa :)

Dieser Spätzle-Spinat-Auflauf ist zudem auch wirklich einfach zuzubereiten, weil er mit fertig gekauften (frischen) Spätzle und TK-Spinat gemacht wird. Natürlich finde ich es auch lecker, ab und zu Spätzle selbst zu machen. Die Frau von heute hat ja auch diesen Spätzlehobel von Tup…. mit dem das Ruck Zuck geht. Trotzdem ist das immer eine rießen Sauerei und nichts für Tage, an denen man einfach nur Hunger auf was Gutes hat. Da greife ich dann gerne auf die fertigen Spätzle aus dem Kühlregal zurück.

Natürlich kann das Rezept auch beliebig abgewandelt werden. Kein Spinat zu Hause? Kein Problem, nimm‘ einfach Erbsen, Tomaten in Scheiben oder Zucchini. Kein Bergkäse? Kein Problem, nimm einfach Gouda, Emmentaler, Mozzarella oder was dein Kühlschrank eben hergibt.IMG_4456IMG_4458

Nun aber zum Rezept. Ich hoffe es schmeckt euch genauso gut wie mir :)

⊱ Zutaten für 2 Portionen ⊰

1 Packung Spätzle oder Knöpfle, aus dem Kühlregal
300g TK-Spinat
1Zwiebel
150g Bergkäse
etwas Milch
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

⊱ Zubereitung ⊰

Die Zwiebel in Ringe schneiden und mit Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Währenddessen den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Nach kurzer Zeit die Spätzle oder Knöpfle zu der Zwiebel in die Pfanne geben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Spinat auftauen und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und einem Schuss Milch in einer Schüssel mischen.

Den Bergkäse reiben.

Eine Auflaufform fetten und abwechselnd mit Spätzle, Käse und Spinatmasse befüllen. Mit einer Lage Käse abschließen. Die Auflaufform in den Ofen geben und für etwa 30 Minuten backen, bis der Käse knusprig goldbraun gebacken ist. Herausnehmen und noch etwa 10 Minuten auskühlen lassen, dann genießen.

Dir könnte auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: